Link zur Startseite

Politikwerkstatt

Mitmischen auf Gemeindeebene

Jugendliche wurden ins Trofaiacher Rathaus eingeladen und haben mitgemischt. Bei zwei Politikwerkstätten waren Jugendliche der PTS Trofaiach jeweils einen Vormittag lang zu Gast bei der Trofaiacher Kommunalpolitik.

Die Schülerinnen und Schüler unternahmen eine „Reise" durch das Rathaus und konnten so am Ort des Geschehens die Grundbegriffe und Zusammenhänge der Kommunalpolitik verfolgen. Bei diesem Rundgang trafen die Jugendlichen auf Bürgermeister Mario Abl, den Stadtamtsdirektor Uwe Kroneis und lernten das Bürgerservice besser kennen. So bekamen sie einen Einblick in die tägliche Arbeit von kommunalen EntscheidungsträgerInnen.

In drei Stationen wurde thematisch rund um die Stadtpolitik gearbeitet. Mit verschiedenen Ansätzen und Methoden werden den Jugendlichen die Kompetenzen der Kommunalpolitik und die zentralen Aufgaben der Stadtregierung und des Gemeinderats näher gebracht.

Zentrales Anliegen dabei ist es, Verbindungen zwischen dem Lebensumfeld der Jugendlichen und der Arbeit im Rathaus herzustellen. Die zentrale Phase ist die Diskussion mit GemeinderätInnen aller Fraktionen. Die GemeinderätInnen beantworteten die vielen selbstgewählten Fragen der Jugendlichen, um danach wiederum selbst die Gelegenheit wahrzunehmen, die jungen Leute um ihre Meinung zu verschiedenen Themen zu fragen.

Im April und Mai 2017 haben Trofaiacher Jugendliche wieder die Möglichkeit im Trofaiacher Rathaus mitzumischen.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).